Umbau und Sanierung Tiefbauwerk WA 5

Neubau Erschließungsbauwerke MK2/MK3
Alte Messe Theresienhöhe-Süd München

Auftraggeber

Landeshauptstadt München-Kommunalreferat
vertr. d. Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung
Haagerstrasse 5
81671 München

Nutzung

Tiefgarage, Lagerräume, Sozialräume, Werkstatt

Leistungsphasen

2 – 9 Gebäudeplanung

Planungsbeginn

2004

Bauzeit

2006 – 2007

BGF

69.550 m²

BRI

304.323 m³

NF 1-7

32.765 m²

In intensiver Abstimmung mit den städtischen Referaten, beteiligten Wohnungsbaugesellschaften, den Nutzern, verschiedenen Sonderfachleuten sowie der Münchener Gesellschaft für Stadterneuerung wurde ein Plangutachten zur Umnutzung und neuen Erschließung des Tiefbauwerkes (ehemaliger Messehof mit Tiefgarage) auf der Theresienhöhe erstellt.

Für die nachfolgende oberirdische Wohnbebauung waren umfangreiche statische Ertüchtigungen des Tragwerks, sowie Schnittstellenabstimmungen notwendig. Durch die Umnutzung des 3.UG konnten 35.000 m² städtische Lagerflächen, eine Werkstatt mit 1.000 m², Sozialräume und eine Tiefgarage mit 590 Stellplätzen realisiert werden. Für die Erschließung des 320 m langen Bauwerkes wurden auf beiden Stirnseiten zusätzliche Einfahrbauwerke errichtet.

Und Ihr Projekt? Melden Sie sich einfach bei uns.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Ausschreibungsunterlagen

Jetzt Kontakt aufnehmen