Umbau Bürogebäude mit Bibliothek

Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen München

Auftraggeber

Max-Planck-Gesellschaft
Generalverwaltung – Bauabteilung
Hofgartenstrasse 8
80539 München

Nutzung

Bürogebäude mit wissenschaftlicher Bibliothek

Leistungsphasen

2 – 9 Gebäudeplanung

Planungsbeginn

2002

Bauzeit

2003 – 2016
(mehrere Bauabschnitte)

BGF

3.900 m²

BRI

12.600 m³

NF 1-7

2.700 m²

In dem Bürogebäude aus den sechziger Jahren sind 3 Abteilungen des Institutes für die theoretische Forschung auf dem Gebiet Steuerrecht und Finanzen, als Erweiterung des Hauptgebäudes am Marstallplatz, untergebracht. In mehreren Bauabschnitten wurden vier Geschosse umgebaut und so adäquate Büroräume, Seminar- und Videokonferenzräume geschaffen.

Ein Teil des Erdgeschosses wurde für die Nutzung als wissenschaftliche Bibliothek umgebaut. Dazu wurden alle Wände und Einbauten entfernt und ein großer übersichtlicher Raum geschaffen. Dieser unterteilt sich in einen Lese- und Arbeitsbereich nahe dem Eingang sowie in einen Ausstellungsbereich der Bücher.

Zur Verbesserung des Wärme- und Schallschutzes wurde die Fassade im Erdgeschoss ausgetauscht, wobei die ursprüngliche Gestaltung des Gebäudes im Wesentlichen beibehalten wurde.

Und Ihr Projekt? Melden Sie sich einfach bei uns.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Ausschreibungsunterlagen

Jetzt Kontakt aufnehmen